• Gesundheitswesen heilen – Gesundheit in die eigene Hand nehmen

    Die Schweiz verfügt über ein gutes Gesundheitssystem, das aber an vielen Orten Probleme aufweist. Leider aber schaffen die Methoden, mit denen die Politik diese Probleme lösen will, meist nur neue Probleme: Rationierung, Einschränkung der Wahlfreiheit, Zentralisierung und Umverteilung haben ein System geschaffen, das keiner mehr versteht und auch bald keiner mehr bezahlen kann.

    Um das System zu entschlacken und seine Qualität zu verbessern, gibt es nur eine Möglichkeit: Der Patient sollte wieder ins Zentrum gestellt werden, und nicht politische Ziele. Die Patienten müssen die Eigenverantwortung über ihre Gesundheit wieder wahrnehmen.

    Das heisst, dass die Selbstbestimmung im Bereich Gesundheit wieder gestärkt werden muss, Das heisst aber auch, dass man nicht darauf hoffen sollte, alles vom Geld anderer Leute bezahlt zu bekommen.

    Ressourcen:

Comments are closed.