Navigation

Neuigkeiten

  • Nach Brexit: up! fordert Freihandel mit Grossbritannien

    up! freut sich über die Entscheidung der britischen Stimmbevölkerung, sich aus der EU zurückzuziehen. Diese Entscheidung ist eine Chance für Grossbritannien, Europa und auch die Schweiz. up! fordert, dass die Schweiz gegenüber Grossbritannien bereits jetzt Interesse an einem echten, bürokratiefreien Freihandelsabkommen signalisieren soll. So hätten die Briten weniger Umstellungskosten zu tragen und die Schweiz hätte einen starken Partner für zukünftige Verhandlungen mit der EU. Allen Schwarzmalereien zum Trotz ist der […]

  • Bezirksrichter: up!zürich will Professionalisierung

    up!zürich empfiehlt die Ja-Parole zur Änderung der Wählbarkeitsvoraussetzungen für Bezirksrichter. Obschon die Partei die Idee der Laienrichter sympathisch findet, gibt es mittlerweile leider keine valablen Argumente mehr, diese beizubehalten. Die wachsende Komplexität mit dem stetigem Ausbau der Regulierung hat dazu geführt, dass man tatsächlich ein Jus-Studium braucht, um als Richter die Gesetze richtig anwenden und effizient entscheiden zu können. Bis auf wenige Bezirke sind Laienrichter schon heute nicht mehr im […]

  • Fortpflanzungsmedizin: Fortpflanzung ist Sache der Eltern, nicht Sache des Staates

    Die Unabhängigkeitspartei up! empfiehlt die Ja-Parole zur Volksabstimmung über das neue Fortpflanzungsmedizingesetz. Die Gesetzesrevision setzt nur die Liberalisierung der Präimplantationsdiagnostik um, die up! befürwortet hatte. up! hält die Vorlage jedoch für viel zu restriktiv und hofft auf weitere Liberalisierungen im Bereich der Fortpflanzungsmedizin. In einem neuen Positionspapier erläutert die junge liberale Partei den konsequent freiheitlichen Standpunkt zu konventionellen und neuartigen Methoden der Fortpflanzungsmedizin (u.a. CRISPR).

  • Asylgesetz: Schnellere Verfahren brauchen keine Enteignungen

    Die Unabhängigkeitspartei up! lehnt das neue Asylgesetz ab. Zwar begrüsst up! die höhere Effizienz der Asylverfahren durch die Vorlage, lehnt aber insbesondere die vorgesehene Enteignungsmöglichkeit strikte ab. Schnellere Verfahren sind auch ohne diesen krassen Eingriff in das Eigentumsrecht möglich. Statt Bundeskompetenzen weiter auszubauen, sollte die Schweiz liberal mit Migration umgehen: grundsätzlich offen, aber mit maximaler Eigenverantwortung für Immigranten. Zum up!-Abstimmungsdossier: hier up! teilt die Stossrichtung der aktuellen Asylgesetzrevision, die am […]

  • Service-public-Initiative: Wettbewerb statt Staatsromantik!

    up! empfiehlt die Ablehnung der Initiative “Pro Service Public”. Die Initianten erkennen zwar einige Missstände im Angebot und kratzen mit ihrem Vorschlag an der Oberfläche der heiligen Kuh „Service public“, doch zeigen sie zur Lösung keinen erfolgsversprechenden Weg auf. Statt sich mehr in die Geschäftsführung der Staatsunternehmen einzumischen, müssen diese in den freien Markt entlassen werden. Erst so ist garantiert, dass Leistungen dort zu fairen Preisen angeboten werden, wo diese […]

Nächste Veranstaltung

Liberales Grillieren mit up!schweiz

Liberales Grillieren mit up!schweiz

Aug 7, 4:00pm

Zürichsee Chinawiese
Bellerivestrasse
Zürich,  8008 Karte

up!schweiz lädt ein erstes Mal zu einem speziellen Sommerevent ein: Gemeinsam grillieren wir auf der Chinawiese am Zürihorn. Für Getränke ist gesorgt, das Mitnehmen von Verpflegung und Sitzgelegenheiten (Badetuch, Campingstuhl) liegt in Eigenverantwortung. :)

Wir freuen uns auf einen schönen Sommerabend mit spannenden Diskussionen.


Facebook

up schweiz hat eine Veranstaltung hinzugefügt. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Liberales Grillieren mit up!schweiz

Liberales Grillieren mit up!schweiz

Aug 7, 4:00pm

Zürichsee Chinawiese

up!schweiz lädt ein erstes Mal zu einem speziellen Sommerevent ein: Gemeinsam grillieren wir auf der Chinawiese am Zürihorn. Für Getränke ist gesorgt, das Mitnehmen von Verpflegung und Sitzgelegenheiten (Badetuch, Campingstuhl) liegt in Eigenverantwortung. :)

Wir freuen uns auf einen schönen Sommerabend mit spannenden Diskussionen.

Liberales Grillieren mit up!schweiz

up schweiz hat eine Veranstaltung hinzugefügt. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

August-Stamm: Vision 2050

August-Stamm: Vision 2050

Aug 16, 7:00pm

Rheinfelder Bierhalle

"Die liberale Position lebt von dem Mut und der Zuversicht, Wandel zuzulassen, selbst wenn wir nicht sehen, wohin er führt." ~ F. A. Hayek

In den letzten Monaten haben wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern einen ersten Entwurf zu unserer Vision 2050 erarbeitet. Jetzt heisst es: Noch einmal über die Bücher! Gemeinsam mit euch wollen wir diskutieren, verwerfen und verbessern, was bis jetzt von der Vision 2050 steht. Wir sind gespannt auf eure Vorschläge und Anstösse.

Die Veranstaltung findet im 1. Stock der Rheinfelder Bierhalle statt.

August-Stamm: Vision 2050


Freiheit

Freiheit ist die Abwesenheit von Zwang durch andere Menschen.

Eigentum

(Selbst-)Eigentum ist das Recht, frei über seinen eigenen Körper und seine selbst erarbeiteten Güter zu bestimmen.

Nichtaggression

Das Nichtaggressionsprinzip besagt, dass der Einsatz von Gewalt oder deren Androhung unter keinen Umständen legitim ist, ausser als Notwehr.‎

Politikskepsis

Politik bedeutet, dass die Ideen Einiger für alle Individuen einer Gesellschaft mit staatlicher Gewalt durchgesetzt werden. Politik ist damit zwangsläufig immer eine Einschränkung der individuellen Selbstbestimmung. Deshalb sind wir gegenüber der Politik grundsätzlich skeptisch.